Almleben in den Nockbergen! Traditionelle Almhütte auf der Hochrindl

Almleben in den Nockbergen! Traditionelle Almhütte auf der Hochrindl

Almleben in den Nockbergen! Traditionelle Almhütte auf der Hochrindl

 

€500.815

  • visualisierung-almhuette-beispiel-3
  • visualisierung-almhuette-beispiel-2
  • visualisierung-almhuette-beispiel-1

Immobilien-ID :

 Tomtegl

Schlafzimmer
3
Badezimmer
2
Garage
1 Carport
Bereich
95
Baujahr
2020
Grundstücksgröße
427

Beschreibung

Auf einer sonnigen Anhöhe im Herzen der Nockberge, umgeben von der für die „Hochrindl“ so charakteristischen Almlandschaft und mit grandiosem Panoramablick auf Kärntens Mitte, werden in Kürze insgesamt 14 traditionelle und regionstypische Almhütten errichtet. Das so entstehende, kleine Almhüttendorf wird auf über 1.500 m Seehöhe harmonisch und stimmig in das alpine Landschaftsbild eingebettet. Den Blick auf die tieferliegenden Täler und Berge gerichtet, ensteht an diesem Standort rasch der Eindruck, als ob einem hier ganz Kärnten zu Füßen liegt.

Diese Bauart ist etwas ganz Besonderes! Jede der Almhütten ist in ihrer Machart der ursprünglichen Kärntner Bergbauernarchitektur nachempfunden, die somit ein Stück Tradition und Authentizität in die beliebte Ski- und Wanderregion zaubern. Gemäß der altherkömmlichen Bauweise wird das Erdgeschoss der Almhütten in Massivbauweise ausgeführt, während das Obergeschoss durch Holz- und Zimmermannsarbeit ausgefertigt wird. Die Grundrisse sind dabei gut durchdacht und vollends auf die Ansprüche eines Ferienhauses in den Bergen ausgelegt.

Jedes Haus verfügt über sein eigenes Grundstück, einen Parkplatz mit Carport und direkt begehbarem Skistall, einen überdachten Zugang zum Haus, sowie eine ca. 15 m² großen Terrasse. Weitere PKW-Abstellplätze können zusätzlich erworben werden. Im Hausinneren befinden sich jeweils drei geräumige Schlafzimmer, zwei Badezimmer und zwei WC´s, ein offen gehaltener Wohn- und Essbereich mit Küche und Zugang auf die Terrasse, sowie eine eigene Sauna und Technikraum. Individuelle Planung gerne möglich!

Bei der Innenausstattung können bereits entwickelte Einrichtungskonzepte von 4 vorgestalteten Hütten für die persönliche Raumgestaltung herangezogen und bei Bedarf in die eigene Detailplanung übernommen werden. So kann die Optik aus Holz- und Steinelementen je nach Bedarf mit modernen oder traditionellen Features versehen werden. Es wird großen Wert darauf gelegt, den Bedürfnissen der künftigen Almbewohner während der Planphase sowie in der individuellen Ausgestaltung des persönlichen Lebensraumes bestmöglich nachzukommen. In jeder Hütte findet sich zudem eine ferngesteuerte E-Infrarotheizung sowie eine umweltfreundliche Pellets-Heizung.

Die Almhütten auf der Hochrindl sind eine Hommage an die alte Kärntner Baukultur, die sich über viele Jahre hinweg als beständige und nachhaltige Bauart der alpinen Region bewährt hat. Dem Wind und Wetter zum Trotz prägte sie das Kultur- und Landschaftsbild von Generationen und erfährt nun eine Art Revival. Sie sind die Antwort auf das wieder aufgeflammte, hohe Interesse an altbewährten Baumethoden, die gepaart mit neuen Technologien und Verfahrensweisen zu spannenden Wohnerlebnissen führen. Dem Bedürfnis nach Ursprünglichkeit und dem Wunsch nach sicheren und heimeligen Rückzugsorten wird großer Stellenwert beigemessen und fließt bei allen Überlegungen in die Konzeption dieses Wohnprojektes mit ein. Die besondere Naturschönheit der Hochrindl bietet hierfür den am besten geeigneten naturräumlichen Rahmen.

Die Hochrindl ist ein Alm-und Skigebiet auf rund 1.500 bis 2440 m Seehöhe inmitten der Kärntner Nockberge. Unverwechselbar und für das Gebiet typisch sind die runden, sanfte Kuppen aus kristallinem Gestein, die sogenannten „Nocken“, die den Nockbergen auch ihren Namen geben. Auf der Hochrindl prägen behutsam bewirtschaftete Almwiesen und Bergwälder das Erscheinungsbild, ebenso wie grüne Bergrücken und panoramareiche Aussichtslagen. Das Wanderwegenetz ist sehr abwechslungsreich und ausgesprochen vielfältig. Umgeben von würziger und klarer Almluft können Wanderungen etwa zum „Weißen Kreuz“, „Lattersteig“, „Speikkofel“, auf die „Bretthöhe“ oder zum „Eisenhut“ auf schönsten Wegen und zu allen Jahreszeiten unternommen werden. Im Grunde aber genügt es schon sich auf über 1.500 m Seehöhe ein stilles Verweilplätzchen zu suchen um die umgebende Atmosphäre auf sich einwirken zu lassen. Die Natur auf der Hochrindl ist einzigartig und berührt unvermittelt alle Sinne. Auf den Wanderwegen finden sich urige Almgaststätten, die zum Einkehren und Verweilen einladen und ihren Gästen unterschiedliche regionale „Schmankalan“ anbieten. Im Winter werden hier zudem zwanzig Pistenkilometer auf 55 ha Fläche, Snowboard-Rails, bis zu 2 km lange Rodelbahnen und diverse Langlaufloipen geboten! Durch innovative Ideen kreativer Köpfe und zahlreiche Neuinvestitionen ist der Fortbestand und die Weiterentwicklung des Wintersports auf der Hochrindl auch in Zukunft gesichert.

Die Gemeinde ist klimatischer Luftkurort, hat sich mit Initiativen vor allem dem sanften Tourismus verschrieben und wirbt mit Worten wie „Suche das Ursprüngliche, hier wirst du es finden,“ sowie auch „Alles in Alm“ sehr bezeichnend für das Gebiet. Die Hochrindl ist ein faszinierendes Naturerlebnis und hat immer Saison, egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter.

Mit der Möglichkeit die Einrichtung als Extrapaket ab einem Nettokaupreis von €33.500 separat zu erwerben!

Provisionsfrei für den Käufer!

Individuelle Planung möglich!

 

Grundrisse

EG und OG

3 Schlafzimmer

Schnitt Typ 1

M 1:100

Lageplan

M 1:200

Ähnliche Immobilien

Translate »